Die erste Mannschaft des KSV beendete die Saison in der Zweiten Bundesliga, Gruppe A mit einem 2. Platz. Als Vizemeister im Finale beider Gruppen gelang sensationell der Aufstieg in die Erste Liga.

Wettkampftermine und Ergebnisse 2017/2018:

 

 

DATUM UHRZEIT HEIM GAST GAST    ERGEBNISSE
30.09.17 19.00  ASV Ladenburg   KSV Grünstadt   336,3 472,4  
14.10.17 19.00 

KSV Grünstadt 

 KSV Lörrach    500,0 436,2  
11.11.17 19.00 

KSV Grünstadt 

 ESV München/Neuaubing    534,2   328,0   
16.12.17 17.00

KSV Langen 

 KSV Grünstadt KSV Lörrach  420,4 592,4 455,4
20.01.18 19.00 

AC Weinheim 

 KSV Grünstadt    499,5 517,8  
03.02.18 19.00 

KSV Grünstadt 

 KSV Langen    556,2  311,4  
17.02.18 18.00

KSV Grünstadt

 AV Speyer II ASV Ladenburg  569,6 629,8 467,0
10.03.18 16.00

AV Speyer II 

 KSV Grünstadt    682,7 658,1  
07.04.18 18.00

ESV München/Neuaubing

 KSV Grünstadt AC Weinheim 445,8 539,4 461,0
21.04.18 Finale

AV03 Speyer II

 KSV Regensburg KSV Grünstadt  623,2 493,0 588,2

21.04.2018

 

Der KSV Grünstadt legt nach zwei ereignisreichen Jahren eine Verschnaufpause in der Zweiten Liga ein. Als Vizemeister der Runde 2017/2018 wartet nun eine neue sportliche Herausforderung auf das junge Team.  Wir freuen uns auf eine spannende und aufregende Saison in der Ersten Bundesliga! Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten, ihr seid ganz große Klasse - und herzlichen Dank an die zahlreichen Fans, die uns sowohl bei den Heim- als auch bei den Auswärtskämpfen unterstützt haben. Das gilt ebenfalls für euch!

....and many thanks to our very successful English girls who have become part of our team and our big KSV family. We look forward to seeing you again next season.

 

 


08.04.2018 Fantastisches Wochenende für unsere Athleten (1)

Zweitligist KSV Grünstadt gewinnt in München mit 539,4 Relativpunkten die beiden letzten Wettkämpfe der Gruppe A gegen den ESV Neuaubing (445,8) und den AC Weinheim (461,0). Ein gut gelauntes Team freut sich auf das Finale in Speyer!


11.03.2018

Eine bärenstarke Grünstadter Mannschaft hatte gegen den -wieder einmal- überlegenen AV 03 Speyer keine Chance. Sogar eine Steigerung gegenüber dem Vorkampf um 90 (!) und ein Übertreffen des Vereinsrekordes um 60 (!) Punkte konnte die Niederlage nicht verhinderen. Viele KSV-Fans kamen mit nach Speyer, um ihr Team tatkräftig zu unterstützen. Unsere beiden englischen Mädels Sarah Davies und Amy Williams boten eine glänzende Vorstellung und erzielten immerhin mehr Relativpunkte als der beste Speyerer Heber. Selbst wenn es - wie bereits in der Vergangenheit und vermutlich auch in der nahen Zukunft - ein Kampf gegen Windmühlen bleibt: Jede Serie geht irgendwann einmal zu Ende. Glückwunsch an den AV03: Ihr habt die angekündigte "Jagd" gewonnen!


17.02.2018

Großartiger Wettkampf des KSV Grünstadt vor großartiger Kulisse! Auch wenn es am Ende nicht geklappt hat, dem AV03 Speyer II einen Punkt abzuknöpfen: Unsere "jungen Wilden" haben eine klasse Leistung gezeigt und waren im Reißen ganz dicht dran.

Allen voran unser Neuzugang Amy Williams, die mit 124 Relativpunkten beste Heberin war. 200 kg ließ der Speyerer Almir Velagic - mehrfacher EM-, WM- und Olympiateilnehmer - auf die Bühne krachen, die damit ihre bisher härteste Belastungsprobe bestand. Einen 3:0-Erfolg gab es im Duell mit dem ASV Ladenburg, so dass dieser Abend ausgeglichen mit 3:3 Punkten endete.

 


04.02.2018

 

Souveräner Erfolg gegen eine leider ziemlich ersatzgeschwächte Mannschaft aus Langen. Zweitiligist KSV Grünstadt lässt sich nicht von der Führungsposition in der Tabelle der Gruppe A verdrängen. Tolle Stimmung in der Halle - unser junges Team dankte es den Zuschauern mit ganz wenigen Fehlversuchen. 155 kg donnerten als höchstes Gewicht - gestoßen von dem Langener Matus Pokusa - auf die Bühne.  Beste Heberin im Grünstadter Team war Fraer Morrow (124 Relativpunkte), die mit drei neuen Bestleistungen aufwarten konnte. Gefolgt von Padou Izere Shima (105 Punkte) und Carolin Dauth (98 Punkte).


knapper Sieg in Weinheim

21.01.2018

 

Der Höhenflug des KSV Grünstadt hält an: Durch einen knappen Sieg beim AC Weinheim (517,8 zu 499,5 Relativpunkte) bleibt das Überraschungsteam der Zweiten Gewichtheber-Bundesliga weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze.

 

 

 

 

 

 


6:0 Punkte gegen Langen und Lörrach

17.12.2017

Wer hätte das am Anfang der Runde gedacht? Der KSV Grünstadt geht als Tabellenführer der Zweiten Bundesliga in die Winterpause. Zum Jahresabschluss gab es zwei Siege und 6:0 Punkte im Dreier-Wettkampf gegen den KSV Langen und den KSV Lörrach. Padou Izere Shima, Carolin Dauth, Sarah Davies, Giuliano Attilo, Patrick Drews und Joshua Attilo erzielten mit fantastischen 592, 4 Relativpunkten eine neue Saisonbestleistung - und verfehlten den Vereinsrekord dabei nur ganz knapp.

 


12.11.2017

Der KSV Grünstadt hat weiterhin eine weiße Weste nach dem dritten Sieg in Folge in der Zweiten Bundesliga und liegt mit 9:0 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz. Es war ein toller Wettkampf gegen den ESV München-Neuaubing, der mit 534,2 zu 328,0 Relativpunkten gewonnen werden konnte. Ein super Einstand unseres Neuzungs Fraer Morrow (127 Punkte) und Bestleistungen von Giuliano und Joshua Attilo machten den Abend perfekt.

 

Wettkampfprotokoll: Gewichtheben/2.Bundesliga 

Fotos: Media


15.10.2017

 

Zwei Siege in den ersten beiden Begegnungen, damit hatte eigentlich niemand gerechnet. Glatte 500 Relativpunkte erzielte der KSV Grünstadt gegen die starken Lörracher Gäste.

Gleich vier von sechs Hebern schafften außerdem neue persönliche Bestleistungen.

 

Fotos: Media


01.10.2017

 

Zum Saisonauftakt in der Zweiten Bundesliga gab es gleich etwas zu feiern:

Den Auswärtssieg beim ASV Ladenburg. Ohne ausländische Verstärkung erkämpften sich die "Eigengewächse" des KSV 472,4 Relativpunkte. Stärkster Heber war Padou Izere Shima mit 100 Punkten, gefolgt von Patrick Drews (84) und Carolin Dauth (83).

 

Fotos: Media

Wir danken für die Unterstützung:

Hier kommst du auf unsere Facebook-Seite: